Persönlichkeitstest Erfolg

Mit den folgenden Fragen kannst Du ermitteln, wie wahrscheinlich es ist, dass Du in Deinem Leben erfolgreich bist. Das ist natürlich nur eine Momentaufnahme und Du kannst es jederzeit verändern.

Der Test basiert auf Forschungsergebnissen der letzten Jahrzehnte und wird weltweit genutzt.

Hintergrund zum Persönlichkeitstest

Der Persönlichkeitstest wurde von Angela Duckworth entwickelt und seit 2004 bei vielen tausend Menschen angewendet.
Die Testergebnisse haben immer wieder gezeigt, dass sie den Erfolg sehr viel besser vorhersagen als Talent, IQ und viele andere Tests.

2004 stellte sich Angela Duckworth die Frage, wieso Studenten der Militär Universität in West Point das Studium abbrechen und noch wichtiger, ob und wie sich das voraussagen lässt.
Normalerweise werden dort wie bei allen anderen Elite Universitäten die SAT und ACT Ergebnisse und einige andere Kriterien ausgewertet. Bis 2004 konnten sie aber mit all den Ergebnissen nicht vorher sagen, wer das Studium auch beendet und wer vorzeitig abbricht. Für die Universitäten geht es dabei auch um viel Geld. Denn ein Student der abbricht, zahlt nicht mehr.
Also hat sich Angela Duckworth einen neuen Test ausgedacht. Ihre Vermutung war, dass zwei Faktoren viel wichtiger für Erfolg sind und diesen Test entwickelt, um zu ermitteln, ob diese Faktoren gegeben sind oder nicht.
Natürlich ist sie nicht einfach so auf diese Faktoren gekommen. Dem gingen viele Forschungen in vielen Jahrzehnten und auch ihre Doktorarbeit voraus.
In den darauf folgenden Jahren stellte sich heraus, dass der Persönlichkeitstest sehr zuverlässig vorhersagen konnte, ob Studenten ihr Studium durchziehen oder vorzeitig abbrechen. Und nicht nur das. Der Test konnte vorher sagen, wer es z.B. in der klassischen Musik zu Erfolg bringt und wer nicht. Es wurden Kinder mit diesem Test und auch anderen Tests wie IQ untersucht. Auch wurde ermittelt, welches Kind mehr Talent hat und welches weniger.
In den darauf folgenden Jahren wurden die Kinder begleitet. Den Kindern mit mehr Talent viel es anfangs sehr viel einfacher. Die Kinder mit weniger Talent versuchten mitzuhalten, in dem sie mehr übten.
Nach einigen Jahren stellte sich heraus, dass Talent oder IQ keine Voraussagen über die Zukunft der Kinder zuließen, aber der Test von Angela Duckworth.
In den 13 Jahren wurde der Test bei vielen 10.000 Menschen eingesetzt. Und egal ob es im Leistungssport, der Wirtschaft, Studenten usw. war, es stellte sich immer wieder heraus, dass er sehr gut vorher sagte, wer es zu etwas bringt und wer nicht.
Wenn Du mehr über den Test, die Geschichte und die Hintergründe erfahren möchtest, dann ist das Buch von Angela Duckworth: “Grit – Die neue Formel zum Erfolg” sehr empfehlenswert.