Selbstliebe. Wir werden mit ihr geboren und doch verlernen wir sie unfreiwillig, weil wir in einer Welt leben, die sie uns im Laufe unseres Lebens, des Erwachsenwerdens, abtrainiert. Selbstliebe wieder zu erlernen, damit wir uns und die Welt in der wir leben, wieder im Ganzen verstehen, gehört wohl zu den wichtigsten Prozessen unseres Lebens.

Was genau ist Selbstliebe, auch wenn es das Wort schon sagt?
Es klingt so einfach, doch was umfasst diese wunderbare Liebe zu sich selbst wirklich?
Alles. Selbstliebe ist allumfassend.

Wir erleben Muster, die sich immer wiederholen. Meist funktionieren wir nach inneren Programmen – und oft sind es die, die uns nicht gut tun, bis wir feststellen, wo wir ansetzen müssen und was nötig ist, um uns selbst wieder besser zuzuhören.

Wir sind selten bei uns selbst, im Stress des Alltags gefangen oder mit den Gedanken bei (geliebten) Menschen, die uns verärgern oder uns der Aufmerksamkeit entziehen, bei dem zu bleiben, was wirklich wichtig ist.
Und genau das sind wir selbst.
Ich selbst bin es. Mein Körper, mein Geist und meine Seele. Es gibt nichts was wichtiger ist, nichts, was mehr Aufmerksamkeit benötigt, damit wir zu unserem Besten leben -und zum Gunsten dieser Welt funktionieren können.

“Meditation bringt uns in Berührung mit dem, was die Welt im Innersten zusammenhält”

Unsere eigene Welt, unser Leben in ihr, die Umstände mit denen wir leben und die Menschen mit denen wir zu tun haben, sind ein Spiegel unseres Seelenzustandes.
Bereiche, mit denen wir unzufrieden sind, zeigen uns auf, wo wir ansetzen können, um im Prozess der Findung zu uns selbst, des Lebenssinns und unserer Selbstliebe voranzukommen.
Meditiationen sind hier unglaublich hilfreich, denn nur in der Stille hören wir uns und unsere Seele am besten. Auch Geduld gehört zur Selbstliebe und ist hier wichtig, -kein Prozess ist von heute auf morgen abgeschlossen. Selbstliebe ist ein Lebensprozess. Sie ist wie ein Muskel, der trainiert werden muss, um zu wachsen. Um immer stärker zu werden, damit wir ein Leben leben können, wie wir es uns gewünscht und vorgestellt haben.

Mit der kostenlosen Selbstliebe Meditation von Lamia Hariri kannst Du beginnen, deinen Selbstliebe-Muskel zu trainieren und Dich auf deinem Weg zu dir selbst positiv zu unterstützen.

Wir müssen uns zuerst selbst lieben, um in der Welt wahre Anerkennung zu finden, um von anderen Menschen geliebt werden zu können – undzwar in dem Maße, wie es das Beste für uns ist. Nichts davon, finden wir in Umständen oder anderen Menschen, wir müssen loslassen was uns blockiert und klein hält und erkennen, dass wir alles, was wir benötigen um glücklich zu sein, in uns selbst finden…

The following two tabs change content below.
Alexandra Grubitzsch
Die Suche nach dem Sinn des Lebens hat mich auf die Liebe zu mir Selbst hingewiesen, das Schreiben gehört zu meinen größten Leidenschaften. Und bekanntlich soll man tun, was einem gut tut.
Es liegen so viele Schätze unter der Oberfläche, mit der Kraft der inneren Liebe werden wir sie erkennen. Wir alle sind allwissend, wir müssen nur daran erinnert werden und ich gebe gerne mein bestes, dabei zu helfen.
Alexandra Grubitzsch

Latest posts by Alexandra Grubitzsch (see all)